Lösbare Aufgabe in der Gruppenphase der CL 2013/2014

Die Saison hat begonnen und nun sind auch die Weichen für die neue Champions-League Saison gestellt. Die Auslosung der Gruppen am 29.08. hat füe den FC Bayern lösbare Aufgaben ergeben. Gegner sind die Mannschaften von ZSKA Moskau (russischer Meister), Manchester City (…..) und Viktoria Pilsen

hier ein par Infos zu den Gegner:

ZSKA Moskau:

mit heutigen Stand ist ZSKA Moskau nicht nur titelträger der letzten Saison sondern auch wieder Tabellenführer der neuen Saison. Tragende Säulen der Mannschaft sind in der Abwehr die Beresutzki Brüder im Mittelfeld Dzagoev (höchster Marktwert: 25 Mio) und der Japaner Honda sowie im Sturm der Ivorer Doumbia. Ein sicherlich umbequemer Gegner der aber geschlagen werden muss wenn man die Gruppenphase überstehen will.

Manchester City:

lt Papier der stärkste Gegner der Gruppe aber das wird jedes Jahr behauptet und immer wieder scheitert die Millionen-Truppe aus Manchester sang und klanglos aus. Ein Ensemble an Weltstars was sich die Scheichs zusammengekauft haben, welches aber nur national funktionieren zu scheint. Einzelne Namen herauszustellen ist zu mühselig aber auch dieses Jahr hat an sich prominent verstärkt. So wechselt der brasilianische Nationalspieler Fernandinho, die spanischen Auswahlspieler Negredo und Navas sowie Stevan Jovetic für insgesamt 111 Mio Euro zum Team von Manuel Pellegrini. Ein alter Bekannter steht noch auf der Wunschliste mit dem ehemaligen Bayernspieler Martin Demichelis.

Viktoria Pilsen:

die große Unbekannte in der Gruppe. Wenn auch schon einmal in der CL vertreten gewesen im Jahr 2011/2012. hier konnte man durchaus akzeptable Ergebnisse erzielen. die Mannschaft wird jedes Jahr aufs neue zusammengestellt da viele den Weg in die europäischen Topligen finden. So zuletzt Nationalspieler Darida der für 4 Millionen Euro zum Fc Freiburg wechselte. Viktoria Pilsen war auch schon einmal Gegner der Bayern. Im Jahr 1971/72 im Europapokal der Pokalsieger gewann der FC Bayern beide Spiele (1:0; 6:1).

Am 17.09. geht es also los mit der Partie gegen ZSKA Moskau in der heimischen allianz-Arena. hier sollte man mit einem Sieg den Grundstein für das Weiterkommen in der Gruppenphase legen. Für die Favoritenrolle in diese Saison kommt es sicherlich zu früh. Ein Erreichen des Viertel-oder Halbfinals wäre ein ordentliches Ergebnis mit neuen Trainer und neuem Spielsystem. Nummer eins auf den Titel sind sicher der FC Barcelona und die hoch aufgerüsteten Teams von Real Madrid, Paris St. Germain.

Spätestens bis zum Start sollten auch die Vereinsverantwortlichen eingelenkt haben und unsere Freunden aus der Südkurve wieder zu ihren Plätzen lassen. Denn nur mit Unterstützung des 12. Mannes ist ein maximaler Erfolg gewährleistet. Schmeisst diesen Dilentanten Salewski endlich raus.Der Typ hat noch nie in seinem Leben vor den Ball getreten und weiss nicht was es heistt mitzufieber und anzufeuern.  ULI MACH WAS!!!

In diesem Sinne!!! DIE BAYERN

 

 

 

Kommentar verfassen